ThermTec Hunt650 Vorsatzgerät

Das sagen unsere Kunden:

Das ThermTec Hunt650 - mit 20mk Sensitivität

Die Kombination von Optik und Sensor ermöglicht dem Hunt650 eine Sensitivität von 20mk - die Bildqualität überzeugt auf der ganzen Linie

Lieferumfang Thermtec Hunt650

1. ThermTec Hunt650 Clip-On
2. Fernbedienung
3. USB Cable
4. Objektiv-Putztuch
5. Handbuch
6. Kurzanweisung DE
7. Kameratasche
8. Kartonverpackung
1. ThermTec Hunt650 Clip-On
2. Fernbedienung
3. USB Cable
4. Objektiv-Putztuch
5. Handbuch
6. Kurzanweisung DE
7. Kameratasche
8. Kartonverpackung

INFOS zum Kauf von Wärmebildzielgeräten und Schalldämpfer

Diese Produkte sind in der Schweiz nicht frei verkäuflich. Der Kauf benötigt eine Ausnahme-Genehmigung der Behörden. Rufen Sie uns für eine weitere Beratung dazu gerne an: 052 640 01 01.

Wie sieht die jagdliche Gesetzeslage aus?
Der Schalldämpfer wird gemäss den geltenden Jagdvorschriften (Artikel 2 des eidgenössischen Jagdgesetzes) als verbotenes Hilfsmittel betrachtet und darf im Allgemeinen so nicht zur Jagdausübung verwendet werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass unter bestimmten Bedingungen und gemäß den Vorschriften Jäger und Jägerinnen von den örtlichen Behörden die Erlaubnis zur Verwendung verbotener Hilfsmittel erhalten. Diese Erlaubnis wird in Betracht gezogen, um zwei Hauptgründe zu erfüllen: Erstens, um eine störungsarme Bejagung zu gewährleisten, insbesondere in und um sensible Schutzgebiete herum. Zweitens, um eine effiziente Bejagung des weiblichen Rotwilds in den wichtigsten Rotwildrevieren zu ermöglichen, um anspruchsvolle, aber notwendige Reduktionsziele zu erreichen. Allerdings können keine allgemeinen Genehmigungen für alle Jägerinnen und Jäger erteilt werden. Stattdessen können individuelle Ausnahmegenehmigungen an Personen vergeben werden, sofern sie dazu beitragen können und den Wunsch haben, die oben genannten Ziele zu erreichen.

Wie sieht die allgemeine Gesetzeslage aus?
Schalldämpfer werden als Waffenzubehör betrachtet und sind gemäss entsprechenden Bestimmungen im Waffengesetz (Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe a des Waffengesetzes) im gleichen Abschnitt wie die Regelungen für Granatwerfer aufgeführt, die als Zusatz zu einer Feuerwaffe entwickelt wurden (Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe c des Waffengesetzes). Dies bedeutet, dass Schalldämpfer grundsätzlich verboten sind, es sei denn, es liegt eine Ausnahmebewilligung vor (Artikel 5 Absatz 4 und 28b des Waffengesetzes).

Wie kommt man zu einer Bewilligung?
1. Der Interessent füllt das Antragsformular für die jagdrechtliche Ausnahmebewilligung aus. Das Formular steht auf der Website der Jagdverwaltung des jeweiligen Kantons zur Verfügung.

2. Der Interessent reicht das Formular bei der jeweiligen Jagdbehörde ein.

3. Die jeweilige Jagdbehörde stellt dem Antragsteller nach Prüfung die Ausnahmebewilligung aus.

4. Der Antragsteller beantragt beim Fachbereich Waffen & Sprengstoffe der kantonalen Polizei eine waffenrechtliche Ausnahmebewilligung. Dem Antrag müssen unter anderem die jagdrechtliche Ausnahmebewilligung (als anerkennenswerter Grund) sowie ein Strafregisterauszug, der nicht älter als drei Monate ist, beigefügt werden.

5. Mit der waffenrechtlichen Ausnahmebewilligung kann der Antragsteller einen Schalldämpfer erwerben. Mit der jagdrechtlichen Ausnahmebewilligung darf er diesen Schalldämpfer im Revier einsetzten, welche die Bewilligung abdeckt.

6. Der Interessent kauft bei uns das entsprechende Produkt und erhält diese nach Überreichung der Dokumente (Ausnahmegenehmigung).

7. Der Kauf des Schalldämpfers oder das Zielgerät werden über das E-police an die bestehende Behörde gemeldet und die Serien-Nr. des Produktes auf den neuen Halter registriert.

Welches Bundesgesetz regelt die Verwendung und den Besitz von Waffenzubehör? https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/1998/2535_2535_2535/de

Allgemeine Gesuche und Formulare
Bitte beachten Sie, dass es kantonale unterschiede gibt. Kontaktieren Sie dazu das kantonale Waffenbüro oder die Jagd und Fischereiverwaltung. https://www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/home/sicherheit/waffen/gesuche-formulare.html

Disclaimer
Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf dieser Website nur informativer Natur sind. Änderungen sind vorbehalten. Der Kunde ist verpflichtet sich eigenständig bei den verantwortlichen Behörden zu informieren.

Haben Sie noch Fragen vor dem Kauf und suchen Sie den passenden Fachhändler in Ihrer Nähe? Sie erreichen uns per WhatsApp, E-Mail, Chat (Footer) und unter folgenden Nummern:

Aussendienst: M 078 234 58 78
Büro: T 052 640 01 01

ThermTec Hunt650 Vorsatzgerät

leichtes und kompaktes Vorsatzgerät
50mm / 640x512px / 20mk
schussaktivierte Videoaufzeichnung
AI Distanzmesser
AI-Kalibrierung

Verfügbarkeit: 4 ab Lager

CHF 2'699.00 inkl. 8.1% MwSt.

Entdecken Sie das ThermTec Hunt650 Vorsatzgerät. Der Hersteller ThermTec mischt den Wärmebildmarkt mit einem extrem leistungsstarken und zugleich kleinen Wärmebildgerätvorsatzgerät auf. Besonders sticht bei diesem Gerät die Bildqualität und das Gewicht heraus. Mit nur 400g gehört es in der Branche zu den Leichtgewichten. Ausserdem verbaut ThermTec in diesem Gerät erstmals einen 20mk Sensor. Das hat deutliche Auswirkungen auf die Bildqualität.

Teilen und weitersagen

WhatsApp
E-Mail

Technische Daten

Hersteller/Marke

ThermTec

Kameratyp/Name

Hunt650

Detektorauflösung

640x512px

Pixelgrösse

12μm

NETD/mK

≤20

Frame Rate/Hz

50

Objektiv

50mm F=0.9

Sichtfeld ohne digital Zoom

8.8°x7.6°

Vergrösserung

3x

Sehfeld in 100m

16m

Bildschirmart

AMOLED-Bildschirm

Bildschirmauflösung

1024x768px

WLAN und App

WLAN, Bluetooth

Akkulaufzeit

6h

Gewicht

≤400g

Grösse

129x70x77mm

Reichweite Identifikation

433m

Reichweite Erkennung

866m

Reichweite Detektion

2597m

Video zum Hunt650

Schau unser Video für das Hunt650 an. Weitere Videos mit Praxistest werden noch folgen

Das ThermTec Hunt650 ist das richtige Gerät, wenn Sie:

News zu diesem Produkt:

Hunt650: Neuer Marktführer in der Wärmebild-Vorsatztechnik

Detailbeschreibung Hunt650

Thermische Empfindlichkeit von 20mk

Mit einer thermischen Empfindlichkeit von 20 mK NETD zeichnet sich der Sensor durch eine außerordentlich hohe Sensitivität aus. Durch den niedrigen NETD-Wert von ≤ 20 mK können selbst kleinste Temperaturunterschiede präzise erfasst werden. Diese Eigenschaft erweist sich insbesondere im Sommer als besonders nützlich, wenn die Temperaturunterschiede zwischen Wildtieren und ihrer Umgebung deutlich geringer ausfallen oder bei erhöhter Luftfeuchtigkeit wie Regen oder Nebel.

Die Sensorstärke ermöglicht eine klare und problemlose Erkennung der feinsten Details von Objekten und Hintergründen, darunter Tierhaare, physische Merkmale von männlichen, weiblichen oder trächtigen Tieren, Zweige und Blätter. In der farbigen Palette “Golden” ist das Tier sehr detailliert und klar zu sehen.

IP67 Schutz und 6 Stunden Akkudauer

Die Hunt650 hat eine Schutzspezifikation von IP67. Das Gerät ist optimal konstruiert um in der harten Natur draussen mit dem Jäger zu bestehen. Regen, Schnee und Temperaturen bis -20° C machen dem Hunt650 nichts aus. Der Hersteller ThermTec hat das Design der Kamera verschiedensten Härtetest erfolgreich unterzogen.

Der integrierte Akku des Hunt650 ermöglicht die Nutzung des Gerätes mit WLAN und RAV Videoaufzeichnung von bis zu 6 Stunden. Der Hersteller ThermTec hat sich klar für 2 einfach eingebaute 18650er Batterien entschieden. Diese können bei uns im Service-Center nach 2-3 Jahren Gebrauch für 49 CHF gewechselt werden. Die 18650er Akku sind dabei Kälteresistent und ermöglichen auch die Nutzung der Kamera bis zu einer Temperatur von -20°. Die Kamera kann über das USB-C Kabel und den Anschluss auch mit einer 2. Powerbank betrieben oder aufgeladen werden.

Fernbedienung und WLAN Verbindung beim Hunt650

Mit dabei im Paket der Hunt650 ist eine Fernbedienung. Diese kann einfach per Bluetooth verbunden werden mit dem Gerät. Alle Bedienfunktionen des Gerätes können mit der Fernbedienung genutzt werden. Es sind die gleichen 3 Knöpfe wie auf dem Gerät vorhanden. Zusätzlich gibt es noch einen Power-Knopf, mit dem das Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann.

Ein weiteres Highlight der Hunt650 ist die Möglichkeit, sie mit einem Smartphone zu verbinden. Mit der kostenlosen Thermal Smart App können Nutzer Videos und Bilder auf ihrem Smartphone abrufen und verwalten. Die App bietet auch eine benutzerfreundliche Oberfläche für die Steuerung des Geräts und ermöglicht es sogar, Benachrichtigungen bei Bewegungen des Tieres zu erhalten.

RAV - Rückstoss-Aktiviertes Video beim Hunt650

Die Funktion RAV ist in der Praxis sehr hilfreich. RAV Recoil activated video ist eine Aufnahme-Technologie, die das Jagderlebnis auf ein neues Level bringt. Mit dieser Aufnahmefunktion können Schützen ihre Treffsicherheit und Reaktionsgeschwindigkeit verbessern, indem sie ihr Zielen und Abfeuern in nach dem Schuss beobachten können. Das Gerät nimmt dabei immer 11 Sekunden vor dem Schuss und 20 Sekunden nach dem Schuss ein Video auf. Dieses kann unter Dateien gleich im Geräte angeschaut werden.

Durch die Verwendung von Beschleunigung-Sensoren im Innern der Hunt650 RAV zeichnet der Ringspeicher jeden Schuss auf. Sie verpassen nichts mehr. Diese Funktion klappt auch mit Schalldämpfer, dazu kann die Empfindlichkeit des Beschleunigungssensors eingestellt werden.
Die Hunt-Serie ist mit einer fortschrittlichen KI-Technologie ausgestattet, die dem Gerät selbstlernende und anpassungsfähige Eigenschaften in verschiedenen Umgebungen verleiht. Jede Kalibrierung ermöglicht einen kontinuierlichen Lernprozess, der dauerhaft im System gespeichert wird. Dadurch wird der Bildkorrekturalgorithmus ständig optimiert, und die Bildstabilität kann ohne häufige Kalibrierungen aufrechterhalten werden. Die Funktion ermöglicht mit der schon vorhandenen Programmierung beim Kauf der Kamera die Nutzung der Kamera ohne Shutter bis zu 1 Stunde.

Dazu hat der Hersteller die Kamera im Werk auf verschiedene Temperatur und Wetterbedingungen schon vorkalibirert. Das Ergebnis ist ein unterbrechungsfreies Bild bis zu einer Stunde. Das ist in der Praxis sehr hilfreich. Nie mehr im falschen Moment ein Klicken oder Shutter. Das Bild läuft auch beim Schuss flüssig weiter. Durch die AI-Funktion lernt die Kamera mit der Zeit noch dazu. Benutzen sie Ihr Gerät und die Algorytmen werden die Kalibrierung noch verbessern.

INNOVATIVE WÄRMEBILDZIELTECHNIK            /            BERATUNG UND SUPPORT PER TELEFON            /            3 JAHRE HERSTELLERGARANTIE            /            IN DER PRAXIS GETESTET            /            SCHNELLER SERVICE UND WARTUNG            /            GROSSES FACHHANDELNETZ            /

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Die Optik verfügt über eine Blende von F=0.9. Das Objektiv ergänzt den sehr sensitiven Sensor. Mit einer Blende von F0.9 gibt es keine Wärmeverluste durch das Objektiv. Es kommt so viel von der Wärmestrahlung beim Sensor an, wie beim Objektiv reinkommt. Eine tolle Bildqualität ist das Resultat.
Das Gehäuse besteht aus einer modernen Magnesium-Legierung. Zusammen mit den restlichen Komponenten trägt das zum leichten Gewicht des Gerätes bei.
Töne und ein Klicken sind auf der Jagd beim Einsatz eines Wärmebildvorsatzgerätes von höchster Bedeutung. Es sind deshalb nicht nur die Knöpfe lautlos, sondern auch die Klappe vorne dran. Diese schliesst das Objektiv mit einem Gummi im Vakum. Das ist komplett lautlos. Das lautloseste ist beim Hunt650 aber der Shutter. Dieser kann manuell von Hand oder mit der Klappe verwendet werden.
Die Kamera Hunt650 hat eine AI CHIP im Innern des Gerätes. Eine grosse Datenbank an schon programmierten Setup und Bildern wurde auf die Kamera geladen und hilft die Kamera bis zu einer Stunde ohne eine einzige Kalibration zu benutzen. Die Kamera speichert zusätzlich die Settting und Kalibrationen des aktiven Gerätes und lernt fortlaufend dazu.
Die ThermTec Hunt650 kann bis zu 1 Stunde ohne Kalbration auskommen. Das ermöglicht einen Schuss ohne eine lästige Kalbration genau im falschen Moment. Natürlich kann man die Kalbration bei anderen Hersteller abschalten und auf Manuell setzen. Die Bildqualität nimmt aber dann innert 5-6 Minuten drastisch ab. Der Hunt650 AI-Chip gleicht das selbst aus – sehr praktisch und praxisnah
RAV bedeutet – Rückstoss-Aktiviertes-Video. Die Kamera nimmt bei aktiver Funktion des RAV immer auf. Ein sogenannter Ring-Speicher, welcher sich immer wieder selber von vorn löscht, nimmt laufend das Geschehen auf. Wenn der Beschleunigungssensor den Schuss erkennt, speichert die Hunt650 11 Sekunden vor der Kamera und 20 Sekunden nach der Kamera alles auf. Damit vergessen Sie nie mehr einen bedeutenden Jagdmoment aufzunehmen. Zusätzlich hilft es bei der Nachsuche, weil man klar sieht wenn ein Tier noch eine gewisse Richtung weiterläuft.
Ja, die Video sind auf dem Gerät unten Dateien / Videos auf dem Gerät anzuschauen. Das ermöglicht die schnelle Reaktion auch nach dem Schuss. Die Videos müssen nicht auf ein APP runtergeladen werden.
Sind sind vom Endkunden nicht wechselbar, wurden aber einfach und simpel im unteren Bereich der Kamera integriert. Es wurden dabei normale Handelsübliche 18650er Batterien benutzt. Diese können sehr kosteneffizient gewechselt werden. Wir bietet einen Akkutausch für 59 CHF inkl. Rückversand an.
Das Gewinde ist 52×0.75. Alle unsere PRO Clip Adapter sind kompatibel mit dem Hunt650
Ja es verfügt über eine interne SD-Karte. Diese können per APP oder per USB-C Kabel abgegriffen werden. Die SD-Karte ist 64 GB gross.
es gibt 4 verschiedene Einschiessprofile. Diese können auch an die Vergrösserung des Bildschirmes angepasst werden.
Wenn das Gewehr eingeschossen und der Schütze geübt ist, kann eine Fläche von 2-3cm auf 100m getroffen werden.
Der Akku hält ca. 6 Stunden. Zusätzlich kann das Gerät über die USB-C Schnittstelle angeschlossen werden.
Gemäss Hersteller einen Rückstoss von 6000 Joule. Wir haben das Gerät selber getestet und haben versucht, das Gerät mit kontinuierlichen 50 Schuss 0.375 Winchester an die Grenze zu bringen. Das Gerät hat unserem Test ohne Probleme standgehalten.

Fachhändler

Vor dem Kauf das Produkt testen? Viele unserer Fachhändler haben Geräte vor Ort. Wenn nicht, senden wir sie gerne zur Ansicht ins Fachgeschäft – rufen Sie uns am besten dazu an: 052 640 01 01.

Eulenauge.ch

5312 Döttingen
eulenauge.ch

Eulenauge.ch

5312 Döttingen
eulenauge.ch

SCV SA

3280 Murten/Meyriez
scv-sa.ch

SCV SA

3280 Murten/Meyriez
scv-sa.ch

VSH Schiess- und Ausbildung-Zentrum AG

8893 Flums
schiesscenter.ch

VSH Schiess- und Ausbildung-Zentrum AG

8893 Flums
schiesscenter.ch

Büchel Waffen

9450 Altstätten
buechelwaffen.ch

Büchel Waffen

9450 Altstätten
buechelwaffen.ch

Maison du Chasseur

1920 Martigny
chassenature.ch

Maison du Chasseur

1920 Martigny
chassenature.ch

Birkenast Natur GmbH

8730 Uznach
birkenast.ch

Birkenast Natur GmbH

8730 Uznach
birkenast.ch

ThermTec Hunt650 Vorsatzgerät

CHF 2'699.00 inkl. 8.1% MwSt.

0.1/5

leichtes und kompaktes Vorsatzgerät
50mm / 640x512px / 20mk
schussaktivierte Videoaufzeichnung
AI Distanzmesser
AI-Kalibrierung

Verfügbarkeit: 4 ab Lager

Entdecken Sie das ThermTec Hunt650 Vorsatzgerät. Der Hersteller ThermTec mischt den Wärmebildmarkt mit einem extrem leistungsstarken und zugleich kleinen Wärmebildgerätvorsatzgerät auf. Besonders sticht bei diesem Gerät die Bildqualität und das Gewicht heraus. Mit nur 400g gehört es in der Branche zu den Leichtgewichten. Ausserdem verbaut ThermTec in diesem Gerät erstmals einen 20mk Sensor. Das hat deutliche Auswirkungen auf die Bildqualität.

INFOS zum Kauf von Wärmebildzielgeräten und Schalldämpfer

Diese Produkte sind in der Schweiz nicht frei verkäuflich. Der Kauf benötigt eine Ausnahme-Genehmigung der Behörden. Rufen Sie uns für eine weitere Beratung dazu gerne an: 052 640 01 01.

Wie sieht die jagdliche Gesetzeslage aus?
Der Schalldämpfer wird gemäss den geltenden Jagdvorschriften (Artikel 2 des eidgenössischen Jagdgesetzes) als verbotenes Hilfsmittel betrachtet und darf im Allgemeinen so nicht zur Jagdausübung verwendet werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass unter bestimmten Bedingungen und gemäß den Vorschriften Jäger und Jägerinnen von den örtlichen Behörden die Erlaubnis zur Verwendung verbotener Hilfsmittel erhalten. Diese Erlaubnis wird in Betracht gezogen, um zwei Hauptgründe zu erfüllen: Erstens, um eine störungsarme Bejagung zu gewährleisten, insbesondere in und um sensible Schutzgebiete herum. Zweitens, um eine effiziente Bejagung des weiblichen Rotwilds in den wichtigsten Rotwildrevieren zu ermöglichen, um anspruchsvolle, aber notwendige Reduktionsziele zu erreichen. Allerdings können keine allgemeinen Genehmigungen für alle Jägerinnen und Jäger erteilt werden. Stattdessen können individuelle Ausnahmegenehmigungen an Personen vergeben werden, sofern sie dazu beitragen können und den Wunsch haben, die oben genannten Ziele zu erreichen.

Wie sieht die allgemeine Gesetzeslage aus?
Schalldämpfer werden als Waffenzubehör betrachtet und sind gemäss entsprechenden Bestimmungen im Waffengesetz (Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe a des Waffengesetzes) im gleichen Abschnitt wie die Regelungen für Granatwerfer aufgeführt, die als Zusatz zu einer Feuerwaffe entwickelt wurden (Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe c des Waffengesetzes). Dies bedeutet, dass Schalldämpfer grundsätzlich verboten sind, es sei denn, es liegt eine Ausnahmebewilligung vor (Artikel 5 Absatz 4 und 28b des Waffengesetzes).

Wie kommt man zu einer Bewilligung?
1. Der Interessent füllt das Antragsformular für die jagdrechtliche Ausnahmebewilligung aus. Das Formular steht auf der Website der Jagdverwaltung des jeweiligen Kantons zur Verfügung.

2. Der Interessent reicht das Formular bei der jeweiligen Jagdbehörde ein.

3. Die jeweilige Jagdbehörde stellt dem Antragsteller nach Prüfung die Ausnahmebewilligung aus.

4. Der Antragsteller beantragt beim Fachbereich Waffen & Sprengstoffe der kantonalen Polizei eine waffenrechtliche Ausnahmebewilligung. Dem Antrag müssen unter anderem die jagdrechtliche Ausnahmebewilligung (als anerkennenswerter Grund) sowie ein Strafregisterauszug, der nicht älter als drei Monate ist, beigefügt werden.

5. Mit der waffenrechtlichen Ausnahmebewilligung kann der Antragsteller einen Schalldämpfer erwerben. Mit der jagdrechtlichen Ausnahmebewilligung darf er diesen Schalldämpfer im Revier einsetzten, welche die Bewilligung abdeckt.

6. Der Interessent kauft bei uns das entsprechende Produkt und erhält diese nach Überreichung der Dokumente (Ausnahmegenehmigung).

7. Der Kauf des Schalldämpfers oder das Zielgerät werden über das E-police an die bestehende Behörde gemeldet und die Serien-Nr. des Produktes auf den neuen Halter registriert.

Welches Bundesgesetz regelt die Verwendung und den Besitz von Waffenzubehör? https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/1998/2535_2535_2535/de

Allgemeine Gesuche und Formulare
Bitte beachten Sie, dass es kantonale unterschiede gibt. Kontaktieren Sie dazu das kantonale Waffenbüro oder die Jagd und Fischereiverwaltung. https://www.fedpol.admin.ch/fedpol/de/home/sicherheit/waffen/gesuche-formulare.html

Disclaimer
Bitte beachten Sie, dass die Informationen auf dieser Website nur informativer Natur sind. Änderungen sind vorbehalten. Der Kunde ist verpflichtet sich eigenständig bei den verantwortlichen Behörden zu informieren.

Das sagen unsere Kunden:

Das ThermTec Hunt650 - mit 20mk Sensitivität

Die Kombination von Optik und Sensor ermöglicht dem Hunt650 eine Sensitivität von 20mk - die Bildqualität überzeugt auf der ganzen Linie

Teilen und weitersagen

Facebook
WhatsApp
E-Mail

Technische Daten

Hersteller/Marke

ThermTec

Kameratyp/Name

Hunt650

Detektorauflösung

640x512px

Pixelgrösse

12μm

NETD/mK

≤20

Frame Rate/Hz

50

Objektiv

50mm F=0.9

Sichtfeld ohne digital Zoom

8.8°x7.6°

Vergrösserung

3x

Sehfeld in 100m

16m

Bildschirmart

AMOLED-Bildschirm

Bildschirmauflösung

1024x768px

WLAN und App

WLAN, Bluetooth

Akkulaufzeit

6h

Gewicht

≤400g

Grösse

129x70x77mm

Reichweite Identifikation

433m

Reichweite Erkennung

866m

Reichweite Detektion

2597m

Lieferumfang Thermtec Hunt650

1. ThermTec Hunt650 Clip-On
2. Fernbedienung
3. USB Cable
4. Objektiv-Putztuch
5. Handbuch
6. Kurzanweisung DE
7. Kameratasche
8. Kartonverpackung
1. ThermTec Hunt650 Clip-On
2. Fernbedienung
3. USB Cable
4. Objektiv-Putztuch
5. Handbuch
6. Kurzanweisung DE
7. Kameratasche
8. Kartonverpackung

Haben Sie noch Fragen vor dem Kauf und suchen Sie den passenden Fachhändler in Ihrer Nähe? Sie erreichen uns per WhatsApp, E-Mail, Chat (Footer) und unter folgenden Nummern:

Aussendienst: M 078 234 58 78
Büro: T 052 640 01 01

Video zum Hunt650

Schau unser Video für das Hunt650 an. Weitere Videos mit Praxistest werden noch folgen

Das ThermTec Hunt650 ist das richtige Gerät, wenn Sie:

News zu diesem Produkt:

Hunt650: Neuer Marktführer in der Wärmebild-Vorsatztechnik

Detailbeschreibung Hunt650

Thermische Empfindlichkeit von 20mk

Mit einer thermischen Empfindlichkeit von 20 mK NETD zeichnet sich der Sensor durch eine außerordentlich hohe Sensitivität aus. Durch den niedrigen NETD-Wert von ≤ 20 mK können selbst kleinste Temperaturunterschiede präzise erfasst werden. Diese Eigenschaft erweist sich insbesondere im Sommer als besonders nützlich, wenn die Temperaturunterschiede zwischen Wildtieren und ihrer Umgebung deutlich geringer ausfallen oder bei erhöhter Luftfeuchtigkeit wie Regen oder Nebel.

Die Sensorstärke ermöglicht eine klare und problemlose Erkennung der feinsten Details von Objekten und Hintergründen, darunter Tierhaare, physische Merkmale von männlichen, weiblichen oder trächtigen Tieren, Zweige und Blätter. In der farbigen Palette “Golden” ist das Tier sehr detailliert und klar zu sehen.

IP67 Schutz und 6 Stunden Akkudauer

Die Hunt650 hat eine Schutzspezifikation von IP67. Das Gerät ist optimal konstruiert um in der harten Natur draussen mit dem Jäger zu bestehen. Regen, Schnee und Temperaturen bis -20° C machen dem Hunt650 nichts aus. Der Hersteller ThermTec hat das Design der Kamera verschiedensten Härtetest erfolgreich unterzogen.

Der integrierte Akku des Hunt650 ermöglicht die Nutzung des Gerätes mit WLAN und RAV Videoaufzeichnung von bis zu 6 Stunden. Der Hersteller ThermTec hat sich klar für 2 einfach eingebaute 18650er Batterien entschieden. Diese können bei uns im Service-Center nach 2-3 Jahren Gebrauch für 49 CHF gewechselt werden. Die 18650er Akku sind dabei Kälteresistent und ermöglichen auch die Nutzung der Kamera bis zu einer Temperatur von -20°. Die Kamera kann über das USB-C Kabel und den Anschluss auch mit einer 2. Powerbank betrieben oder aufgeladen werden.

Fernbedienung und WLAN Verbindung beim Hunt650

Mit dabei im Paket der Hunt650 ist eine Fernbedienung. Diese kann einfach per Bluetooth verbunden werden mit dem Gerät. Alle Bedienfunktionen des Gerätes können mit der Fernbedienung genutzt werden. Es sind die gleichen 3 Knöpfe wie auf dem Gerät vorhanden. Zusätzlich gibt es noch einen Power-Knopf, mit dem das Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann.

Ein weiteres Highlight der Hunt650 ist die Möglichkeit, sie mit einem Smartphone zu verbinden. Mit der kostenlosen Thermal Smart App können Nutzer Videos und Bilder auf ihrem Smartphone abrufen und verwalten. Die App bietet auch eine benutzerfreundliche Oberfläche für die Steuerung des Geräts und ermöglicht es sogar, Benachrichtigungen bei Bewegungen des Tieres zu erhalten.

RAV - Rückstoss-Aktiviertes Video beim Hunt650

Die Funktion RAV ist in der Praxis sehr hilfreich. RAV Recoil activated video ist eine Aufnahme-Technologie, die das Jagderlebnis auf ein neues Level bringt. Mit dieser Aufnahmefunktion können Schützen ihre Treffsicherheit und Reaktionsgeschwindigkeit verbessern, indem sie ihr Zielen und Abfeuern in nach dem Schuss beobachten können. Das Gerät nimmt dabei immer 11 Sekunden vor dem Schuss und 20 Sekunden nach dem Schuss ein Video auf. Dieses kann unter Dateien gleich im Geräte angeschaut werden.

Durch die Verwendung von Beschleunigung-Sensoren im Innern der Hunt650 RAV zeichnet der Ringspeicher jeden Schuss auf. Sie verpassen nichts mehr. Diese Funktion klappt auch mit Schalldämpfer, dazu kann die Empfindlichkeit des Beschleunigungssensors eingestellt werden.
Die Hunt-Serie ist mit einer fortschrittlichen KI-Technologie ausgestattet, die dem Gerät selbstlernende und anpassungsfähige Eigenschaften in verschiedenen Umgebungen verleiht. Jede Kalibrierung ermöglicht einen kontinuierlichen Lernprozess, der dauerhaft im System gespeichert wird. Dadurch wird der Bildkorrekturalgorithmus ständig optimiert, und die Bildstabilität kann ohne häufige Kalibrierungen aufrechterhalten werden. Die Funktion ermöglicht mit der schon vorhandenen Programmierung beim Kauf der Kamera die Nutzung der Kamera ohne Shutter bis zu 1 Stunde.

Dazu hat der Hersteller die Kamera im Werk auf verschiedene Temperatur und Wetterbedingungen schon vorkalibirert. Das Ergebnis ist ein unterbrechungsfreies Bild bis zu einer Stunde. Das ist in der Praxis sehr hilfreich. Nie mehr im falschen Moment ein Klicken oder Shutter. Das Bild läuft auch beim Schuss flüssig weiter. Durch die AI-Funktion lernt die Kamera mit der Zeit noch dazu. Benutzen sie Ihr Gerät und die Algorytmen werden die Kalibrierung noch verbessern.

Video zum Hunt650

Schau unser Video für das Hunt650 an. Weitere Videos mit Praxistest werden noch folgen

Das ThermTec Hunt650 ist das richtige Gerät, wenn Sie:

News zu diesem Produkt:

Hunt650: Neuer Marktführer in der Wärmebild-Vorsatztechnik

Detailbeschreibung Hunt650

Thermische Empfindlichkeit von 20mk

Mit einer thermischen Empfindlichkeit von 20 mK NETD zeichnet sich der Sensor durch eine außerordentlich hohe Sensitivität aus. Durch den niedrigen NETD-Wert von ≤ 20 mK können selbst kleinste Temperaturunterschiede präzise erfasst werden. Diese Eigenschaft erweist sich insbesondere im Sommer als besonders nützlich, wenn die Temperaturunterschiede zwischen Wildtieren und ihrer Umgebung deutlich geringer ausfallen oder bei erhöhter Luftfeuchtigkeit wie Regen oder Nebel.

Die Sensorstärke ermöglicht eine klare und problemlose Erkennung der feinsten Details von Objekten und Hintergründen, darunter Tierhaare, physische Merkmale von männlichen, weiblichen oder trächtigen Tieren, Zweige und Blätter. In der farbigen Palette “Golden” ist das Tier sehr detailliert und klar zu sehen.

IP67 Schutz und 6 Stunden Akkudauer

Die Hunt650 hat eine Schutzspezifikation von IP67. Das Gerät ist optimal konstruiert um in der harten Natur draussen mit dem Jäger zu bestehen. Regen, Schnee und Temperaturen bis -20° C machen dem Hunt650 nichts aus. Der Hersteller ThermTec hat das Design der Kamera verschiedensten Härtetest erfolgreich unterzogen.

Der integrierte Akku des Hunt650 ermöglicht die Nutzung des Gerätes mit WLAN und RAV Videoaufzeichnung von bis zu 6 Stunden. Der Hersteller ThermTec hat sich klar für 2 einfach eingebaute 18650er Batterien entschieden. Diese können bei uns im Service-Center nach 2-3 Jahren Gebrauch für 49 CHF gewechselt werden. Die 18650er Akku sind dabei Kälteresistent und ermöglichen auch die Nutzung der Kamera bis zu einer Temperatur von -20°. Die Kamera kann über das USB-C Kabel und den Anschluss auch mit einer 2. Powerbank betrieben oder aufgeladen werden.

Fernbedienung und WLAN Verbindung beim Hunt650

Mit dabei im Paket der Hunt650 ist eine Fernbedienung. Diese kann einfach per Bluetooth verbunden werden mit dem Gerät. Alle Bedienfunktionen des Gerätes können mit der Fernbedienung genutzt werden. Es sind die gleichen 3 Knöpfe wie auf dem Gerät vorhanden. Zusätzlich gibt es noch einen Power-Knopf, mit dem das Gerät ein- und ausgeschaltet werden kann.

Ein weiteres Highlight der Hunt650 ist die Möglichkeit, sie mit einem Smartphone zu verbinden. Mit der kostenlosen Thermal Smart App können Nutzer Videos und Bilder auf ihrem Smartphone abrufen und verwalten. Die App bietet auch eine benutzerfreundliche Oberfläche für die Steuerung des Geräts und ermöglicht es sogar, Benachrichtigungen bei Bewegungen des Tieres zu erhalten.

RAV - Rückstoss-Aktiviertes Video beim Hunt650

Die Funktion RAV ist in der Praxis sehr hilfreich. RAV Recoil activated video ist eine Aufnahme-Technologie, die das Jagderlebnis auf ein neues Level bringt. Mit dieser Aufnahmefunktion können Schützen ihre Treffsicherheit und Reaktionsgeschwindigkeit verbessern, indem sie ihr Zielen und Abfeuern in nach dem Schuss beobachten können. Das Gerät nimmt dabei immer 11 Sekunden vor dem Schuss und 20 Sekunden nach dem Schuss ein Video auf. Dieses kann unter Dateien gleich im Geräte angeschaut werden.

Durch die Verwendung von Beschleunigung-Sensoren im Innern der Hunt650 RAV zeichnet der Ringspeicher jeden Schuss auf. Sie verpassen nichts mehr. Diese Funktion klappt auch mit Schalldämpfer, dazu kann die Empfindlichkeit des Beschleunigungssensors eingestellt werden.
Die Hunt-Serie ist mit einer fortschrittlichen KI-Technologie ausgestattet, die dem Gerät selbstlernende und anpassungsfähige Eigenschaften in verschiedenen Umgebungen verleiht. Jede Kalibrierung ermöglicht einen kontinuierlichen Lernprozess, der dauerhaft im System gespeichert wird. Dadurch wird der Bildkorrekturalgorithmus ständig optimiert, und die Bildstabilität kann ohne häufige Kalibrierungen aufrechterhalten werden. Die Funktion ermöglicht mit der schon vorhandenen Programmierung beim Kauf der Kamera die Nutzung der Kamera ohne Shutter bis zu 1 Stunde.

Dazu hat der Hersteller die Kamera im Werk auf verschiedene Temperatur und Wetterbedingungen schon vorkalibirert. Das Ergebnis ist ein unterbrechungsfreies Bild bis zu einer Stunde. Das ist in der Praxis sehr hilfreich. Nie mehr im falschen Moment ein Klicken oder Shutter. Das Bild läuft auch beim Schuss flüssig weiter. Durch die AI-Funktion lernt die Kamera mit der Zeit noch dazu. Benutzen sie Ihr Gerät und die Algorytmen werden die Kalibrierung noch verbessern.

INNOVATIVE WÄRMEBILDZIELTECHNIK            /            BERATUNG UND SUPPORT PER TELEFON            /            3 JAHRE HERSTELLERGARANTIE            /            IN DER PRAXIS GETESTET            /            SCHNELLER SERVICE UND WARTUNG            /            GROSSES FACHHANDELNETZ            /

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Die Optik verfügt über eine Blende von F=0.9. Das Objektiv ergänzt den sehr sensitiven Sensor. Mit einer Blende von F0.9 gibt es keine Wärmeverluste durch das Objektiv. Es kommt so viel von der Wärmestrahlung beim Sensor an, wie beim Objektiv reinkommt. Eine tolle Bildqualität ist das Resultat.
Das Gehäuse besteht aus einer modernen Magnesium-Legierung. Zusammen mit den restlichen Komponenten trägt das zum leichten Gewicht des Gerätes bei.
Töne und ein Klicken sind auf der Jagd beim Einsatz eines Wärmebildvorsatzgerätes von höchster Bedeutung. Es sind deshalb nicht nur die Knöpfe lautlos, sondern auch die Klappe vorne dran. Diese schliesst das Objektiv mit einem Gummi im Vakum. Das ist komplett lautlos. Das lautloseste ist beim Hunt650 aber der Shutter. Dieser kann manuell von Hand oder mit der Klappe verwendet werden.
Die Kamera Hunt650 hat eine AI CHIP im Innern des Gerätes. Eine grosse Datenbank an schon programmierten Setup und Bildern wurde auf die Kamera geladen und hilft die Kamera bis zu einer Stunde ohne eine einzige Kalibration zu benutzen. Die Kamera speichert zusätzlich die Settting und Kalibrationen des aktiven Gerätes und lernt fortlaufend dazu.
Die ThermTec Hunt650 kann bis zu 1 Stunde ohne Kalbration auskommen. Das ermöglicht einen Schuss ohne eine lästige Kalbration genau im falschen Moment. Natürlich kann man die Kalbration bei anderen Hersteller abschalten und auf Manuell setzen. Die Bildqualität nimmt aber dann innert 5-6 Minuten drastisch ab. Der Hunt650 AI-Chip gleicht das selbst aus – sehr praktisch und praxisnah
RAV bedeutet – Rückstoss-Aktiviertes-Video. Die Kamera nimmt bei aktiver Funktion des RAV immer auf. Ein sogenannter Ring-Speicher, welcher sich immer wieder selber von vorn löscht, nimmt laufend das Geschehen auf. Wenn der Beschleunigungssensor den Schuss erkennt, speichert die Hunt650 11 Sekunden vor der Kamera und 20 Sekunden nach der Kamera alles auf. Damit vergessen Sie nie mehr einen bedeutenden Jagdmoment aufzunehmen. Zusätzlich hilft es bei der Nachsuche, weil man klar sieht wenn ein Tier noch eine gewisse Richtung weiterläuft.
Ja, die Video sind auf dem Gerät unten Dateien / Videos auf dem Gerät anzuschauen. Das ermöglicht die schnelle Reaktion auch nach dem Schuss. Die Videos müssen nicht auf ein APP runtergeladen werden.
Sind sind vom Endkunden nicht wechselbar, wurden aber einfach und simpel im unteren Bereich der Kamera integriert. Es wurden dabei normale Handelsübliche 18650er Batterien benutzt. Diese können sehr kosteneffizient gewechselt werden. Wir bietet einen Akkutausch für 59 CHF inkl. Rückversand an.
Das Gewinde ist 52×0.75. Alle unsere PRO Clip Adapter sind kompatibel mit dem Hunt650
Ja es verfügt über eine interne SD-Karte. Diese können per APP oder per USB-C Kabel abgegriffen werden. Die SD-Karte ist 64 GB gross.
es gibt 4 verschiedene Einschiessprofile. Diese können auch an die Vergrösserung des Bildschirmes angepasst werden.
Wenn das Gewehr eingeschossen und der Schütze geübt ist, kann eine Fläche von 2-3cm auf 100m getroffen werden.
Der Akku hält ca. 6 Stunden. Zusätzlich kann das Gerät über die USB-C Schnittstelle angeschlossen werden.
Gemäss Hersteller einen Rückstoss von 6000 Joule. Wir haben das Gerät selber getestet und haben versucht, das Gerät mit kontinuierlichen 50 Schuss 0.375 Winchester an die Grenze zu bringen. Das Gerät hat unserem Test ohne Probleme standgehalten.

Fachhändler

Vor dem Kauf das Produkt testen? Viele unserer Fachhändler haben Geräte vor Ort. Wenn nicht, senden wir sie gerne zur Ansicht ins Fachgeschäft – rufen Sie uns am besten dazu an: 052 640 01 01.

Eulenauge.ch

5312 Döttingen
eulenauge.ch

Eulenauge.ch

5312 Döttingen
eulenauge.ch

SCV SA

3280 Murten/Meyriez
scv-sa.ch

SCV SA

3280 Murten/Meyriez
scv-sa.ch

VSH Schiess- und Ausbildung-Zentrum AG

8893 Flums
schiesscenter.ch

VSH Schiess- und Ausbildung-Zentrum AG

8893 Flums
schiesscenter.ch

Büchel Waffen

9450 Altstätten
buechelwaffen.ch

Büchel Waffen

9450 Altstätten
buechelwaffen.ch

Maison du Chasseur

1920 Martigny
chassenature.ch

Maison du Chasseur

1920 Martigny
chassenature.ch

Birkenast Natur GmbH

8730 Uznach
birkenast.ch

Birkenast Natur GmbH

8730 Uznach
birkenast.ch

Das könnte dich auch interessieren

Hast du weitere Fragen?

Wir sind erreichbar für eine persönliche Beratung.

8.30 – 12.00 | 13.00 – 18.00 Uhr oder über den CHAT

Telefon 052 640 01 01

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner